Definition

Azidose heisst Übersäuerung (von lat.azid = Säure).

Bei der Azidose-Massage handelt es sich um eine ganzheitliche und tiefgreifende Ausleitungs- und Entschlackungsmethode.

 

Herkunft

In rund 50jähriger Pionierarbeit hat die Naturheilärztin Dr.med. Renate Collier (1919-2001) das Thema Säure-Basen-Haushalt erforscht. Mit der Massage kann im Bindegewebe abgelagerte Säure gelöst werden.

Sie war 17 Jahre lang in Kurheimen und Sanatorien tätig, die sie selber aufbaute und leitete. An mehreren tausend Patienten probierte sie ihre Azidose-Massage mit grossem Erfolg aus.

Das Besondere an ihrer Arbeit waren die Behandlungen mit Massagen. Ihr Leitspruch war:

„Die Hände des Therapeuten sind die wichtigsten Werkzeuge, sowohl für eine sichere Diagnose als auch für eine gute Therapie.“

 

Wie entsteht Übersäuerung?

Eine Übersäuerung ist eine Verschlackung der Organe und Gewebe und verhindert den gesunden Stoffwechsel. Übersäuerte Menschen erkranken und altern schneller. Zum Beispiel verliert eine verschlackte Person viel schlechter an Gewicht, was noch zu Cellulite führen kann. Übersäuerung wird durch verschiedene Faktoren verursacht, in erster Linie durch:

  • falsche Ernährung
  • zuviel Stress
  • zuwenig Bewegung

Mit falscher Ernährung meint man vor allem zuviel tierisches Eiweiss (Fleisch, Fisch), tierische Fette, Süsswaren, Weissmehlprodukte, Genussgifte wie Alkohol, Nikotin, Kaffee, Fertiggerichte, gesüsste Getränke. Dazu kommen falsche Essgewohnheiten wie hastiges Essen und üppige Mahlzeiten. Umweltgifte, Medikamente wie auch Stress, negative Gefühle sowie Bewegungs- und Schlafmangel tragen ebenfalls zur Übersäuerung bei.

 

Symptome

  • Cellulite
  • Müdigkeit
  • Haarausfall
  • Energielosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Allergien
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Unruhe
  • Verdauungsprobleme
  • Unlust

 

Wo genau sind die Lagerstätten der Säuren?

Frauen „parken“ ihre Säuren primär an Oberarmen, Hüften, Gesäss und Oberschenkeln. Auch der Rücken kann betroffen sein. Besonders am Gesäss und Oberschenkeln ist fortgeschrittene Azidose in Form von Cellulite oder Orangenhaut zu erkennen.
Männer lagern die Säuren verstärkt im Hals- und Schulterbereich, im Rücken und auch im Oberbauch ein.

 

Säuren und Basen im Gleichgewicht halten

Der Körper kann nur Säure ausscheiden über die Atemluft (in Form von CO2), über die Nieren, den Stuhl oder den Schweiss und ist nicht in der Lage, selber Basen zu bilden. Hier ist er auf die Zufuhr von aussen angewiesen!

Eine zusätzliche Entsäuerung kann somit über Ernährungsumstellung, Stressabbau, Bewegung an der frischen Luft und Entsäuerungs- oder Azidose-Massagen erreicht werden. Die Azidose-Massage kann sogar einen wichtigen Bestandteil bei der Therapie vieler Erkrankungen darstellen.

 

Wie verläuft eine Behandlung?

Mit speziellen Massagegriffen wird die Haut des weichen Bindegewebes gefaltet und in die Richtung des Lymphflusses gerollt. Durch eine anschliessende unblutige Schröpfbehandlung wird eine schnellere und intensivere Entschlackung erreicht. Das Schröpfen kann vorübergehend kreisrunde Flecken hinterlassen.

Entsäuerung   Entsäuerung   Entsäuerung   Entsäuerung

 

Die Azidose-Massage unterstützt

  • Durchblutung
  • Stoffwechsel
  • Verdauung
  • Abwehrkräfte
  • Immunsystem

Durch die Azidosemassage werden die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt. Sauerstoff wird in das Gewebe transportiert und dadurch werden Schlacken und Schadstoffe gelöst und über die Harnwege ausgeschieden.

 

Wichtig nach der Massage!

Es ist empfohlen, reichlich Wasser zu trinken, um die freigewordenen Schlacken über den Urin ausscheiden zu können.

 

Sie fühlen sich danach

  • erholt
  • fit
  • entspannt
  • frisch
  • gesund
  • jung
  • schön
  • wie neugeboren

 

Gesundheit ist Ihr grösstes Kapital!

Die Entsäuerungs-Massage hilft Ihnen, Gesundheit wieder zu erlangen und gesund zu bleiben, sie wirkt von innen und aussen auf Ihr Wohlbefinden.

Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

 

Zurück zur Startseite